Aircraft maintenance

Im Zuge der Neuordnung aller Trainingsaktivitäten im Lufthansa Konzern und der Gründung der Lufthansa Aviation Training, wird Swiss Aviation Training ihre Ausbildungsaktivitäten unter Part 147 sowie technischem Training allgemein zum 01.01.2017 einstellen.

Ab diesem Zeitpunkt werden alle Aus- und Weiterbildungsangebote im Bereich Maintenance Training (Technisches Training) von Lufthansa Technical Training (LTT) erbracht.

Bitte wenden Sie sich für sämtliche Anfragen und Informationen an

Lufthansa Technical Training

Email: Info@LTT.DLH.de

Tel. +49 69 696 2751

Wir bedanken uns für die langjährige Partnerschaft und Ihr Vertrauen in Swiss AviationTraining. Es freut uns, die bewährte Zusammenarbeit mit Ihnen und LTT fortsetzen zu können.


Lufthansa Technical Training

Currently we have no vacancies

Bridge Kurs

Bridge Kurs

Embraer 135/145/Legacy
Embraer 170/190/Lineage

Moderne Hochleistungs-Jets mit Glass-Cockpits bieten ein Fülle von Informationen für Piloten/-innen. Um das Equipment und die verfügbaren Informationen optimal zu nutzen, benötigen die Piloten/-innen ein gründliches Verständnis der Systemschnittstellen und Hinweise. Der Kurs hilft den Piloten/-innen, welche noch keinen modernen Jet geflogen sind, sich mit der Technik vertraut zu machen. Mit dem erlernten Wissen aus dem Kurs sind die Piloten/-innen sehr gut auf ein folgendes Type Rating Training vorbereitet.

Der Bridge Kurs wird von der EASA FCL nicht vorgeschrieben, ist aber für zukünftige Linienpiloten/-innen eine exzellente Vorbereitung auf das Type Rating.

Voraussetzungen

Eine gültige Commercial Pilot Lizenz (CPL) und ein Instrumenten Rating (IR)

Ziele

Nach Abschluss des Bridge Kurses verfügen die Teilnehmenden über das Know-how und die Fähigkeiten um erfolgreich mit der Ausbildung im Full Flight Simulator zu beginnen.

Inhalte

Alle Module können einzeln gebucht werden.

  • Modul 1: Einführung zu Jets
  • Modul 2: Einführung zu Jets, Flight Management System (FMS), Glass Cockpits
  • Modul 3: Einführung zu Glass Cockpits, FMS, Multi Crew Coordination (MCC)
  • Modul 4A: FMS, ILS Approaches, Go-arounds (Bridge Kurs mit 5 Sessions)
  • Modul 4B: FMS, ILS und Non-Prec Approaches, go-arounds (Bridge Kurs mit 4 Sessions)
  • Modul 5: FMS, Non-Prec Approaches, Go-arounds

Dauer

  • Ein Modul besteht aus 4 Stunden im Full Flight Simulator plus Briefing und Debriefing
  • Ein Modul pro Tag