Aircraft maintenance

Im Zuge der Neuordnung aller Trainingsaktivitäten im Lufthansa Konzern und der Gründung der Lufthansa Aviation Training, wird Swiss Aviation Training ihre Ausbildungsaktivitäten unter Part 147 sowie technischem Training allgemein zum 01.01.2017 einstellen.

Ab diesem Zeitpunkt werden alle Aus- und Weiterbildungsangebote im Bereich Maintenance Training (Technisches Training) von Lufthansa Technical Training (LTT) erbracht.

Bitte wenden Sie sich für sämtliche Anfragen und Informationen an Lufthansa Technical Training

Wir bedanken uns für die langjährige Partnerschaft und Ihr Vertrauen in Swiss AviationTraining. Es freut uns, die bewährte Zusammenarbeit mit Ihnen und LTT fortsetzen zu können.


Kontaktieren Sie Lufthansa Technical Training

Safety conversion & differences training

Safety conversion & differences training

Airbus A320
Airbus A330/A340
Airbus A330/A340
BAe 146 / Avro RJ
Embraer 170/190/Lineage
Embraer 170/190/Lineage
Embraer 170/190/Lineage

Das Conversion und Differences Training vermittelt die sicherheitsrelevanten Unterschiede zwischen Flugzeugmustern, Varianten und unterschiedlichen Konfigurationen in Standard- und Notfallsituationen. Ein besonderer Fokus wird auf die Lage, die Entnahme aus der Halterung und die Benutzung bzw. Bedienung der Notfallausrüstung an Bord gelegt.

Trainingsinhalte

Das Conversion Training beinhaltet folgende Themen:

  • Feuer und Rauch
  • Betrieb der Türen und Ausgänge
  • Evakuation und Notrutschbahn
  • Evakuationsabläufe und andere Notfallsituationen
  • Kontrolle von Menschenmengen
  • Einsatzunfähigkeit der Pilotin / des Piloten
  • Sicherheitsausrüstung
  • Fluggastunterweisung/Sicherheitsdemonstrationen
  • Flugzeugspezifisches CRM

Conversion oder Differences Training?

Das Conversion Training muss stattfinden:

  • vor dem ersten Einsatz des Crew Mitglieds
  • vor einem Wechsel auf ein neues Flugzeugmuster.

Das Differences Training muss stafffinden.

  • vor dem Wechsel auf eine andere Variante des Flugzeugmusters
  • falls die Notfallausrüstung geändert hat oder sich an einer neuen Position befindet.
  • falls die Notfallmassnahmen/-abläufe geändert haben.

Customizing

Der Kurs wird an die speziellen Bedürfnisse des Kunden angepasst.

Anforderungen

Im Vorfeld muss ein Initial Safety Training erfolgreich abgeschlossen worden sein.

Prüfungen & Zertifikate

Es wird jeweils ein Test durchgeführt und ein Zertifikat ausgestellt.

Dauer

2 – 4 Tage

Zusatzinformationen

Das Training wird von Swiss AviationTraining indirekt im Auftrag der Airline durchgeführt. Die Airline muss sicherstellen, dass der Kurs duch die zuständige Behörde zugelassen wurde.