Swiss AviationTraining (SAT) will formally surrender its rights and entitlements as a Maintenance Training Organisation on 31 December 2016 and will transfer the management and conducting of all its technical training to Lufthansa Technical Training (LTT) with effect from 1 January 2017.

Your new contact for booking your training will now be

Lufthansa Technical Training

Email: Info@LTT.DLH.de

Phone: +49 69 696 2751

Thank you for the confidence and trust that you have placed in Swiss AviationTraining, and for the long-standing partnership we have enjoyed with you to date. We look forward to continuing our tried-and-trusted collaboration with you and LTT.


Lufthansa Technical Training

Currently we have no vacancies

Customer focus and a professional approach

Customer focus and a professional approach

We make your employees aware of how to think and act with a customer focus – taking a practical approach using examples from your day-to-day business. This improves communication skills and teaches participants how to behave correctly.

The Customer Orientation course is aimed at service providers, such as banks, insurance companies, transport companies and organisations operating in the healthcare sector. Employees are made aware of how to think and act with a customer focus.

All trainers are qualified to teach adults and have also completed further training in human factors. They have many years of experience in providing training and further training for flight personnel working for airlines and other high-profile companies

Modules

  • Die Wichtigkeit gelebter Kundenorientierung und deren Auswirkungen auf den unternehmerischen Erfolg werden erkannt.
  • Es findet eine Auseinandersetzung mit Bedürfnissen, Erwartungen und Befürchtungen von Kunden statt, um eine wertschätzende und kundenbindende Beziehung zu fördern.
  • Die Kommunikationsfähigkeit wird erweitert und Reklamationen oder Beschwerden werden gewinnbringend für Kunden und Unternehmen zu behandeln erlernt.
  • Die Bedeutung sozialer und persönlicher Kompetenzen in Kundenbeziehungen wird verstanden.
  • Die Ziele und Erfahrungen aus dem ersten Kursteil werden reflektiert.
  • Die Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeiten werden erweitert.
  • Die Gewandtheit im Umgang mit Ihren Kundinnen und Kunden wird gestärkt.
  • Eine Sensibilisierung auf die Körpersprache findet statt und die wichtigsten zeitgemässen Umgangsformen sind bekannt.
  • Das Bewusstsein bezüglich der Beeinträchtigung der subjektiven Wahrnehmung in Situationen unter Druck wird geschärft.
  • Die Kommunikationsfähigkeiten in kritischen Situationen werden gestärkt.
  • Die Fähigkeit Entscheidungen systematisch zu fällen wird gefördert.
  • Die Barrieren beim Intervenieren über verschiedene Hierarchiestufen sind bekannt.
  • Konflikte werden lösungsorientiert angegangen.
  • Die Wichtigkeit und Wirkung von „Briefing und Debriefing“ sind bekannt.